Seitenführung von Raffstoren

Raffstoren werden seitlich geführt, um gleichmäßigen Lauf und Windstabilität zu gewährleisten. Es ist dabei zwischen Seilführung und Schienenführung zu unterscheiden:

Raffstoren mit Seilführung

Die Lamellen werden an den Enden an Seilen geführt. Der Vorteil ist, dass die Seile kaum sichtbar sind. Achten Sie darauf, dass Ihre Seilführungen Federspanntöpfe aufweisen!

Raffstoren mit Schienenführung

Für die Schienenführung dienen stranggepresste Aluschienen als Führung. Diese Art von Führung ist sehr stabil.

Kontakt und Öffnungszeiten
Unsere Öffnungszeiten
Montag: nach telefonischer Vereinbarung
Dienstag: nach telefonischer Vereinbarung
Mittwoch: nach telefonischer Vereinbarung
Donnerstag: nach telefonischer Vereinbarung
Freitag: nach telefonischer Vereinbarung
Samstag: Geschlossen

Unsere Schauraumzeiten:

Für Beratung und Planung, ist der Schauraum nach telefonischer Terminvereinbarung für Sie geöffnet. Ein kompetenter Fachberater nimmt sich Zeit für Ihre Anliegen!